Greifreifenüberzug – Informationen & Empfehlungen

Wenn du einen Greifreifenüberzug kaufen möchtest oder einfach nur nach Informationen und Empfehlungen zu Greifreifenüberzügen suchst, dann bist du hier genau richtig.

In dem folgenden Artikel findest du grundlegende Informationen, die jeder Rollstuhlfahrer über Greifreifenüberzüge haben sollte.

Informationen zum Greifreifenüberzug

Zu Greifreifenüberzügen muss man eigentlich nicht viel sagen. Sie sind einfach zu montieren, bieten einen sehr guten Halt beim Fahren und ermöglichen dadurch eine einfachere Fortbewegung mit dem Rollstuhl. Dadurch kommt man leichter und kraftsparender von A nach B, und ist nicht mehr so erschöpft, wenn es mal regnet und die Reifen nass und rutschig sind.

Ein guter Greifreifenüberzug, welcher in der Regel aus Silikon ist, lässt sich ganz leicht und ohne Werkzeuge über die Greifreifen stülpen und bietet danach sofort einen sicheren Halt. Außerdem schützt er gegen rutschige und kalte Greifreifen.

Durch einen Greifreifenüberzug kommt der Fahrer nicht nur einfacher an sein Ziel, sondern im Normalfall auch schneller und sicherer. 

Beim Kauf von Greifreifenüberzügen sollte man darauf achten, dass man die richtige Größe für seine Greifreifen kauft. Daher sollte man beachten, dass bei der angegebenen Größe eines Greifreifenüberzugs nicht die Größe des Greifreifens, sondern in der Regel die Größe des Rollstuhlrads angegeben ist. Die meisten Rollstühle haben übrigens eine Radgröße von 24-Zoll.

Welchen Greifreifenüberzug kaufen?

Wenn man einen Greifreifenüberzug kaufen möchte, sollte man einen Blick auf die Bestseller von Amazon werfen, da diese sehr häufig von anderen Rollstuhlfahrern gekauft werden und somit eine gute Orientierung bieten.

Keine Produkte für "Greifringueberzug" gefunden.