Rollstuhlrampe kaufen – Informationen & Empfehlungen

Wenn du eine Rollstuhlrampe kaufen möchtest oder einfach nur nach Informationen und Empfehlungen für Rollstuhlrampen suchst, dann bist du hier genau richtig.

In dem folgenden Artikel findest du grundlegende Informationen, die jeder Rollstuhlfahrer zum Thema Rollstuhlrampe haben sollte.

Informationen zur Rolluhlrampe

Stufen, Treppen, Bordsteinkanten, Absätze und vieles mehr – Für Menschen, die einen Rollstuhl oder Rollator verwenden gibt es überall Hindernisse, die für Menschen ohne eine Gehbeeinträchtigung überhaupt nicht also solche wahrgenommen werden.

Gerade im häuslichen Umfeld muss sich oft einiges ändern, wenn ein Familienmitglied plötzlich einen Rollstuhl benötigt. So werden Treppen, die Etagen miteinander verbinden, zum unüberwindbaren Problem und erhöhte Türschwellen zur mühsam überwindbaren Herausforderung. Damit man aber nicht sofort umziehen muss oder gezwungen ist, das komplette Haus zu renovieren, wurden Rollstuhlrampen erfunden.

Eine Rollstuhlrampe besteht meistens aus Aluminum und ermöglicht es sehr viele Hindernisse wieder mühelos und ohne Hilfe zu passieren. Es gibt übrigens zwei verschiedene Arten von Rollstuhlrampen. Eine Rollstuhlrampe in Schienenform und eine Rollstuhlrampe als Flächenrampe, welche davon besser zur eigenen Situation passt, muss jeder für sich selber entscheiden.

Die typischen Einsatzbereiche für eine Rollstuhlrampe

Die typischen Einsatzbereiche für eine Rollstuhlrampe sind:

  • Stufen/Treppen
  • Bordsteinkanten
  • Als Auffahrrampe bei öffentlichen Verkehrsmitteln
  • Zum Be- und Entladen eines Rollstuhls
  • Generell alle Erhöhungen (Türschwellen, Bodenschwellen, etc.)

Ohne eine Rollstuhlrampe ist man in diesen Situationen oft hilflos verloren.

Auch wenn die meisten Gebäude und die Öffentlichkeit (z.B. Öffentliche Verkehrsmittel) sich Rollstuhl und Rollator Fahrern immer mehr anpassen, so ist in viele Fällen leider immer noch eine Rollstuhlrampe nötig. Gerade wenn man plötzlich einen Rollstuhl benötigt und vorher in einem Umfeld gelebt hat, dass sehr viele Hindernisse für Rollstuhlfahrer hat, ist eine Rollstuhlrampe oft der letzte Ausweg, um nicht umziehen zu müssen.

Wenn jede Treppenstufe, jeder Absatz, jede Bürgersteigskante und jede Bodenschwelle zum Problem werden, dann merkt man erst, wieviele Hindernisse für Rollstuhlfahrer es da draußen überhaupt gibt. In all diesen Fällen kann eine mobile Rollstuhlrampe die ideale Hilfe sein.

Welche Rollstuhlrampentypen gibt es?

Rollstuhlrampen werden in der Regel zwischen Schienen– und Flächenrampen unterschieden. Diese können falt– bzw. klappbar oder aber auch verlängerbar sein. Schienenrampen sind, wie der Name schon sagt, zwei Schienen, die parallel zueinander aufgebaut werden. Die Flächen solcher Schienen sind meistens mit einer Antirutschschicht versehen. Da Schienenrampen weniger Stauraum benötigen, sind sie eher für den mobilen Einsatz geeignet. So kann der Fahrer zum Beispiel an einem überhöhten Bordstein die Schienen kurz aufbauen und somit den Bordstein erklimmen. 

Flächenrampen hingegen werden meistens an einer festen Stelle positioniert und werden nicht bewegt. Mittlerweile gibt es aber auch Flächenrampen, die sich für den mobilen Transport eignen, da diese auch zusammenklappbar sind und damit leicht zu transportieren sind.

Wir von Rollstuhlkaufen.info empfehlen einfach zu schauen wofür man eine Rollstuhlrampe braucht, um dann aus den beiden Optionen, Schienen- oder Flächenrampen, die richtige heraus zu suchen.

Welche Rollstuhlrampe kaufen?

Wenn man eine Rollstuhlrampe kaufen möchte, sollte man einen Blick auf die Bestseller von Amazon werfen, da diese sehr häufig von anderen Rollstuhlfahrern gekauft werden und somit eine gute Orientierung bieten.

Bestseller Nr. 1
Aidapt VA142C Leichte Rollstuhlrampe, Aluminium 91 cm
  • Geeignet für Rollstühle und Elektromobile
  • Leichte Aluminiumkonstruktion
  • Einfach anzuwenden und zu transportieren
  • Rutschhemmende Lauffläche auf Rampenoberfläche für Sicherheit bei jedem Wetter
  • Max. Belastung: 272 kg
Bestseller Nr. 2
Rollstuhl Rampe Rollstuhrampe Aluminium klappbar 62 cm bis 270 kg mobil faltbar Flachrampe
  • Das profilierte 10mm starke Alumium sorgt für einen sicheren Halt.
  • Nutzbare Breite ca. 70cm, benötigte Auflagefläche 730mm.
  • Max. Traglast 270kg.
Bestseller Nr. 3
Rollstuhlrampe verschiedene Größen 272 kg klappbar Alu Auffahrrampe Verladerampen Rampe (183)
  • 2-Fach faltbar für den einfachen Transport.
  • Splinte mit Druckkugel als Transportsicherung
  • Perfekt zum Beladen von Wohnwagen, Anhänger und Van
  • Dank Aluminium ist die Rampe sehr stabil und trotzdem recht leicht
  • Maximale Traglast: 272 kg
Bestseller Nr. 4
FT-Germany 0,9m bis 1,5m Paar Alu Teleskoprampe Teleskopschienen Rollstuhlrampen Auffahrschienen Rollstuhl Rampe
  • Das Angebot beinhaltet 1 Paar=2 Stück Auffahrschienen aus Aluminium!
  • Die Länge kann bei 90cm oder 150cm arretiert werden.
  • Die Auffahrbreite beträgt ca. 16,0cm, die Steghöhe beträgt ca. 4,5cm
  • Gewicht/Paar: ca. 6,1kg
  • Nutzlast/Paar: ca. 270kg (keine Punktlast)
Bestseller Nr. 5
Aidapt VA147F Teleskoprampe 1,2 m
  • Geeignet für Rollstühle und Elektromobile
  • Max. Belastung: 180 kg
  • Leichte Aluminiumkonstruktion
  • Einfach anzuwenden und zu transportieren
  • Erweiterbar auf eine Länge von 1,6 m
Bestseller Nr. 6
Grafner® XXL Auffahrrampe Aluminium 183x79cm | für Rollstühle | klappbar | belastbar bis 272 kg | Rollstuhlrampe Rollirampe Rampe mobile Rampe
  • MOBIL: In Sekunden handlich zusammengeklappt und somit an verschiedenen Orten einsetzbar | mit Tragegriff für einfachen Transport
  • STABIL: Hält hohen Belastung von maximal 272 kg stand | solide Scharniere | hohe Materialstärke von 3 mm
  • SICHER: Rutschfestes und stabiles Riffelblech mindert Rutschgefahr | mit Ladeflächen-Auflage zur sicheren Fixierung | seitlicher Steg verhindert das Abrutschen von der Kante
  • FLEXIBEL: Ob beim stationären Einsatz an Treppen und Stufen oder beim mobilen Einsatz an Fahrzeugen - diese Auffahrrampe lässt sich an verschiedenen Orten einsetzen.
  • GROßZÜGIG UND KOMPAKT: Maße ausgeklappt: ca. 183 cm x 79 cm | Maße zusammengeklappt: ca. 36 cm x 7 cm
Bestseller Nr. 7
SAC Electronics LE8101 Zusammenklappbare Rollstuhl-Rampe, legiert
  • Kapazität: 270 kg
  • Offene Größe: 910x740x50mm
  • Sicherheitsnadeln - Ja
  • Gewicht: 8 kg
Bestseller Nr. 8
Alurampe Rollstuhl Aluminium Rampe Rollstuhlrampe Teleskoprampe 213 cm
  • Abmessungen ausgeklappt 213 cm x 19 cm
  • Abmessungen zusammengeschoben 120 cm x 19 cm
  • Gewicht 8Kg
  • Maximale Belastung 270Kg
  • Spurbreite 16 cm
Bestseller Nr. 9
Rollstuhl Rampe Rollstuhlrampe Aluminium Länge 700 x Breite 600 x Höhe 50 bis 170 kg
  • Die Rampe vereinfacht das Überwinden von Hindernissen - hohe Schwellen, Rohre, Schläuche, Drähte und andere Stellen, an denen die bequeme Bewegung von Fracht verhindert wird.
  • Ideal für bequeme Bewegung im Rollstuhl, Roller, Schubkarre usw.
  • Die Rampe kann auch zerlegt verwendet werden, wie es auf den Fotos gezeigt ist. Bei Bedarf lässt sich einfach verrücken.
  • Die Rampe hat eine Perforation, die eine ausgezeichnete Haftung mit der Oberfläche gewährleistet. Anti-Rutsch-Finish für mehr Sicherheit.
  • Zwei Minuten Montage ist erforderlich. Leichte, robuste Aluminiumkonstruktion rostet nicht.
Bestseller Nr. 10
Rollstuhl Rampe Rollstuhlrampe Aluminium klappbar 122 cm bis 270 kg mobil faltbar Flachrampe
  • Das profilierte 10mm starke Alumium sorgt für einen sicheren Halt.
  • Nutzbare Breite ca. 70cm, benötigte Auflagefläche 730mm.
  • Max. Traglast 270kg.